Quatuor de Versailles

für 4 Gitarren
UA: 02. 11. 1996 in Verona durch das Ensemble Quatuor de Guitares de Versailles

entstand 1995 für das Pariser Ensemble Quatuor de Guitares de Versailles, von dem es auch am 2. November 1996 in Verona uraufgeführt wurde.

Wie auf Schienen, wie auf Nadeln, wie auf Wolken, auf dem Teppich;  –  4 zutiefst menschlich-psychische Zustände, 4 Erfahrungen im Leben des/der Gitarristen/in.
Quatuor de Versailles will mehr als ein Stück zum Hören sein: Ob es nun einfach synchrone Bewegungen (1. Satz), theatralische Gesten (3. Satz) oder durchorganisierte Bewegungsabläufe (4. Satz) sind, stets sind kleine Momente im Spiel, die auch das Auge erfreuen wollen.