Wilfried Satke Komponist · gj · bj · cj · dj

Sie sind hier:  mimosino

mimosino

2017

for Traditional Chinese Music Orchestra

mimosino baut auf dem gleichen polymodalen Konzept auf wie mimo (aus dem Jahr 2003): durch Überlagerung von jeweils 2 (aus 7) pentatonischen modi ergeben sich die unterschiedlichsten tonalen oder atonalen Felder.
Doch im Gegensatz zu dem Improvisationskonzept mimo, ist mimosino bis ins letzte Detail auskomponiert, und zwar für die Besetzung eines traditionellen chinesischen Orchesters:

woodwinds:

bangdi
qudi
xindi
sheng (S,A,B)
suona (S,A,T,B)

plucked strings:

liuqin
pipa
zhongruan
daruan
yangqin
zheng

percussion:

marimba
triangle
cymbal
bo (naobo / xiaobo)
ban
muyu
luo (xiaoluo, daluo, large gong)
yunluo
bangu
paigu
tanggu

bowed strings:

gaohu
erhu
zhonghu
cello
double bass